Übersicht

In einem natürlichen Amphitheater gelegen verbreitet das ursprüngliche Farmhaus mit seiner ausladenden Veranda eine klassische Afrika-Atmosphäre. Die sechs geschmackvoll eingerichteten En-Suite-Zimmer bieten Platz für maximal 12 Gäste. Tessa, die in Kenia aufgewachsen ist, hat das Anwesen aus der Kolonialzeit mit Hilfe natürlicher Materialien für Möbel und Dekors in eine warme und gemütliche Atmosphäre getaucht. Ein erfrischender Pool im Garten ist umgeben von gepflegtem Rasen und hübschen Blumenbeeten. Die Wasserstelle vor dem Anwesen wird regelmäßig von zahlreichem Wild frequentiert.

          Altes Farmhaus im Kolonialstil

          Großer Pool mit beweglichem Zaun – ideal auch für Kinder

          Ideal für 3 Generationenfamilienreisen