Dokumente Benötigt

Hier finden Sie die gesetzlichen Anforderungen für Ihre Hochzeit/Ehe, sowie die erforderlichen Unterlagen für Ihre Hochzeit/Ehe auf Mauritius:

Sie müssen Ihre Unterlagen 3 Monate vor Ihrer Ankunft auf Mauritius eingereicht haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Tag vor Ihrer Hochzeit Ihren Anwalt, das Zivilstandesamt, das Oberste Gericht und das Büro des Zivilstandeswesens aufsuchen. Ihr Hochzeitskoordinator wird Ihnen dabei behilflich sein.

Bitte beachten Sie, dass alle erforderlichen und relevanten Unterlagen, die nicht in Englisch sind, von einem offiziellen Übersetzungsbüro übersetzt werden müssen und die Originale auch vorgewiesen werden müssen.

Bitte senden Sie zwei Kopien von folgenden Dokumenten:

Geburtsurkunde

Reisepass (zeigt Ihr Foto, Namen und Datum der Ausstellung)

Ein Brief unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Adresse & Beruf und dieselben Informationen von Ihren Eltern. Siehe Beispiel HIER

Eine eidesstattliche Erklärung von einem Anwalt, die bestätigt dass Sie vereidigt und frei zu heiraten sind. Siehe Beispiel HIER

Passfotos

DIE FOLGENDEN DOKUMENTE FÜR EINE HOCHZEIT AUF MAURITIUS WERDEN NUR BENÖTIGT, WENN SIE AUF SIE ZUTREFFEN:

Wenn Sie Ihren Namen geändert haben, müssen Sie einen gesetzlichen Beweis dafür zeigen, welcher durch einen Rechtsanwalt zertifiziert sein sollte.

Wenn Sie verwitwet sind, brauchen Sie ein Todes-Zertifikat Ihres früheren Ehepartners und die vorherigen Ehe-Zertifikate.

Wenn Sie adoptiert sind, müssen Sie die rechtlichen Adoptions-Unterlagen mitbringen