Übersicht

Diese siebentägige Reise beginnt in Kapstadt und endet in Durban. Es handelt sich um eine Reise durch die spektakulären Gebirgszüge und das malerische Weinland des Kaps bis hin zur unvergesslichen Kargheit der Great Karoo.  Besuchen Sie das historische Dorf von Matjiesfontein. Der nächste Stopp ist in Kimberley für eine Stadtbesichtigung und einem Besuch der größten von Menschen durchgeführten Grabung, dem Big Hole und des Diamond Mine Museums.  Ankunft in Pretoria und Transfer zum Hotel für die Übernachtung. Genießen Sie einen Tag zu Ihrer freien Verfügung oder machen Sie eine Stadtrundfahrt, eine Tour durch Soweto, Johannesburg, Constitution Hill und besuchen Sie das

Apartheidsmuseum. Der Zug verlässt den Bahnhof am folgenden Morgen für die Durban Safari. Erleben Sie die Vielfalt Nambiti‘s, einem privaten Naturreservat mit den Big Five, das sich über eine Fläche von 20.000 Hektar malariafreies Bushveld in KwaZulu-Natal erstreckt. Es verfügt über eine unglaubliche biologische Vielfalt, einschließlich Savannen, Wiesen, Thornveld und hoher Akazienbäume. Auf einer weiten Wildfarm gelegen, ist die Spionkop Lodge, welche an ein 11.000 Hektar großes Naturreservat angrenzt, der perfekte Ausgangspunkt zur Erkundung der Gebirge, Büsche, Vögel und Schlachtfelder der Region. Ardmore Keramikgalerie ist eine Geschichte über das Zulu Volk, dessen Sinn für Rhythmus, Farbe, Tanz und Gesang als auch der Geist der afrikanischen Vorstellungskraft Einfluss auf die anderen Kontinente der Welt ausübt. Besuchen Sie das charmante Zentrum in den KwaZulu-Natal Midlands, bevor Sie auf dem Weg nach Durban durch das Valley of a Thousand Hills fahren. Umgekehrt erhältlich.